Knowledge Base / FAQ

ID: KB00286DE   |   Kurzlink:

Was ist eine DAW?

Eine Digital Audio Workstation (DAW) ist eine Musiksoftware mit der Musik in der Regel mehrkanalig aufgenommen, bearbeitet und abgemischt werden kann. Wer Musik digital verarbeiten will, sollte daher eine DAW auf seinem PC oder Mac installieren.

DAWs werden von zahlreichen Herstellern angeboten und kommen mit vielen unterschiedlichen Funktionen. Recording-Einsteiger halten sich zunächst oft an kostenlose Anwendungen, wie beispielsweise Cakewalk für den PC oder Garageband von Apple auf dem Mac. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an weiteren kostenlosen oder kommerziellen Anwendungen mit oftmals viel größerem Funktionsumfang. Die Schwerpunkte der verschiedenen Programme unterscheiden sich teilweise stark. Es gibt DAWs, bei denen die mehrkanalige Aufnahme und das Abmischen die wichtigste Funktion ist, während andere Programme eher für die Erstellung neuer Arrangements eingesetzt wird. Die leistungsfähigen Anwendungen bieten auch MIDI-Unterstützung zur Ansteuerung von externen Klangerzeugern oder virtuellen Instrumenten (meist Plugins) und eigenen sich damit optimal für die Erstellung eigener Kompositionen.

Anwender von ESI Audiohardware haben den Vorteil, dass passende Software mitgeliefert wird. Beispielsweise ist eine Lizenz der DAW Bitwig Studio 8-Track beim Kauf zahlreicher unserer USB Audio Interfaces inbegriffen. Um mehr über Bitwig Studio 8-Track zu erfahren, klicken Sie hier.

Andere bekannte DAWs (ohne Sortierung und ohne Anspruch auf Vollständigkeit) sind beispielsweise Logic Audio, Cubase, ProTools, Studio One, Live, FL Studio, Tracktion, Nuendo oder Reaper.

Bitte beachten Sie, dass ESI DAWs weder herstellt noch verkauft, daher können wir bei entsprechenden Supportanfragen nur Informationen zu den Grundeinstellungen geben. Wenden Sie sich bei allen Softwarefragen bitte an den jeweiligen Anbieter.

Weitere Supportbereiche

Tags


 DAW 

Download


KB00286DE.pdf