Knowledge Base / FAQ

Datum: 2014-05-27   |   ID: KB00152DE   |   Kurzlink:

Arbeitet Dr. DAC prime ohne Computer (Standalone)?

Ja! Dr. DAC prime arbeitet auch ohne PC oder Mac. Für den Standalone-Betrieb benötigt Dr. DAC prime nur die externe Stromversorgung und keine USB-Verbindung.

Das Gerät arbeitet als hochwertiger Kopfhörerverstärker, wenn der SOURCE-Schalter auf der Frontblende auf ANALOG eingestellt ist. In diesem Modus werden alle analogen Eingangssignale vom Line-Eingang mit Cinch-Anschlüssen auf der Rückseite zum 6.3mm- und 3.5mm-Klinkenausgang auf der Vorderseite mit regelbarem Pegel ausgegeben.

Das Gerät arbeitet auch als hochwertiger Digital-nach-Analog Wandler und gleichzeitig als Kopfhörerverstärker für digitale Signale, wenn der SOURCE-Schalter auf der Vorderseite auf DIGITAL gestellt ist. In diesem Modus wird das S/PDIF-Eingangssignal wahlweise vom koaxialen Eingang (Cinch) oder dem optischen Miniplug-Eingang auf der Rückseite über den 6.3mm- und 3.5mm-Klinkenausgang auf der Vorderseite mit regelbarem Pegel und über den Line-Ausgang (Cinch) auf der Rückseite ausgegeben. Bei dieser Betriebsart wird das digitale Eingangssignal auch über den optischen (Miniplug) und koaxialen (Cinch) S/PDIF-Ausgang ausgegeben, d.h. Dr. DAC prime kann auch als Wandler von optisch S/PDIF nach koaxialem S/PDIF (und umgekehrt) eingesetzt werden.

Natürlich arbeitet Dr. DAC prime auch als USB-Audionterface (SOURCE auf USB eingestellt) an einem PC oder Mac (dann ist es kein Standalone-Betrieb).

zugehörige Produkte

Weitere Supportbereiche

Tags


 Cinch   Standalone 

Download


KB00152DE.pdf