Bestätigung zum Datenschutz


Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen dieser Webseite voraussetzen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung kennen und deren Inhalt zustimmen. Solange dies nicht erfolgt, wird dieser Hinweis sporadisch eingeblendet. Mit Ihrer Bestätigung sind Sie auch mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Auch unabhängig von einer Zustimmung per Klick akzeptieren Sie durch die weitere Nutzung dieser Webseite, dass nicht personalisierte Zugriffsdaten gemäß unserer Datenschutzerklärung in anonymisierter Form gespeichert und weiter verarbeitet werden können.

DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG HINWEIS AUSBLENDEN ICH STIMME ZU

Knowledge Base / FAQ

Datum: 2014-09-26   |   ID: KB00202DE   |   Kurzlink:

Austausch der Sicherung bei Studio-Lautsprecher

Unsere aktiven Studiomonitore sind alle über eine in den Kaltgeräte-Stromanschluss integrierte Sicherung geschützt. Wenn der Lautsprecher keine Funktion zeigt und nach dem Einschalten nichts passiert, überprüfen Sie bitte zuerst, ob alle Verbingungskabel korrekt verbunden wurden. Wenn Sie sicher sind, könne unter Umständen die Sicherung durchgebrannt sein. Eine solche Sicherung ist ein sehr günstiges austauschbares Teil, das über die meisten Musikfachgeschäfte, Elektroläden und Onlineshops erhältlich ist. Wenn die Sicherung ausgetauscht wird, müssen Sie darauf achten, dass Sie den korrekten Typ verwenden. Die Tabelle am Ende des Texts enthält eine Liste mit Lautsprecher von uns, neben der Angabe zur verwendeten Sicherung.

Austausch

Die Sicherung ist in einer kleinen Kunststoffschublade untergebracht, die auf der Rückseite des Produkts am Stromanschluss angebracht ist. Die folgenden Abbildungen zeigen dies genauer:


Position der Sicherung direkt neben dem Stromanschluss.


Öffnung der Kunststoff-Sicherungsschublade mit einem Schraubenzieher.


Die Sicherungsschublade nach der Entfernung, neben dem Lautsprecher.


Die Sicherung nach der Entfernung vom Plastik-Clip der Sicherungsschublade.

In einigen Fällen finden Sie eine Austauschsicherung im eckigen Teil des Platsikeinschubs (je nach Modell und Produktion des Lautsprechers). Falls vorhanden, können Sie diese Sicherung verwenden und sie vorne in den Plastik-Clip einlegen. Falls Sie eine neue Sicherung benötigen, finden Sie den Typ in der folgenden Tabelle, den Sie stattdessen einsetzen sollten.

Tabelle mit Sicherungstypen

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auflistung aller Sicherungstypen für unsere Lautsprechermodelle. Wenn Sie diese Bezeichnung verwenden, bekommen Sie sie über Ihren Händler.

Lautsprecher Sicherungstyp
SW8000 T2A L (at 250V)
nEar04 T1A L (at 250V)
nEar05 classic T1A L (at 250V)
nEar06 T1A L (at 250V)
nEar08 classic T2A L (at 250V)
nEar05 eXperience T1A L (at 250V)
nEar08 eXperience T2A L (at 250V)
SW10K T1.6A L (at 230V) or T3A L (at 115V)
SW10K eXperience T2A L (at 250V)
aktiv 05 T1A L (at 250V)
aktiv 08 T2A L (at 250V)
aktiv 10s T2A L (at 250V)
uniK 04 T1A L (at 250V)
uniK 05 T1A L (at 250V)
uniK 08 T2A L (at 250V)
uniK 05+ T1A L (at 250V)
uniK 08+ T2A L (at 250V)

zugehörige Produkte

Weitere Supportbereiche

Tags


 Sicherung   Rueckseite 

Download


KB00202DE.pdf