Download
Knowledge Base
Allgemeine Artikel
Liste nach Popularität
Liste nach Datum
Supportformular

Sie befinden sich auf der Datenbank mit Informationen zum Einsatz unserer Produkte. Sie können nach Stichwörtern suchen oder über den Produktbereich und das Produkt entsprechende Artikel finden. Klicken Sie hier, um zurück auf die Startseite der Knowledge Base zu gelangen. Bitte beachten Sie die Informationen in diesem Bereich, bevor Sie unseren technischen Support kontaktieren.

Informationen zum Artikel
Bezeichnung Datum Views PDF Tags
Hinweise zu BPM Studio mit U46 Serie 2014-08-20 1370 KB00170DE.pdf DJ
-
Artikel

Hinweise zu BPM Studio mit U46 Serie

BPM Studio von Alcatech ist ein populäres DJ Programm, optimal für die Verwendung mit den Interfaces unserer U46 Serie (U46DJ, U46 SE und U46 XL). Es unterstützt ASIO 1.0 und die mehrkanalige Wiedergabe über MME/WDM/DirectSound. Unsere Tests haben ergeben, dass die beste Performance dann erreicht wird, wenn der Standardtreiber für USB-Geräte von Microsoft verwendet wird; d.h. wir raten vom Einsatz über ASIO ab.

Um dies sicherzustellen, sollten Sie unseren Treiber nicht installieren, bzw. ihn ggfs. deinstallieren. Dies kann über das Treiberinstallationsprogramm gemacht werden - starten Sie es und der Treiber wird automatisch entfernt, anschließend brechen Sie es vor einer neuen Installation einfach ab. Nachdem der Treiber entfernt wurde, müssen Sie die Hardware entfernen und neu anschließen (am besten nach einem Neustart des PCs) - der Standardtreiber für USB-Audiogeräte von Microsoft wird dann installiert.

Windows XP

Bei einer normalen Installation von BPM Studio wurde eine Verknüpfung auf dem Desktop oder im Startmenu erstellt, über die Sie die Anwendung starten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie dann zu Eigenschaften > Verknüpfung > Ziel. Dort werden Sie den vollständigen Pfad zur .exe-Datei finden, die BPM Studio startet. Fügen Sie dort in die Kommandozeile den Parameter /ch:6 hinzu und klicken Sie dann auf OK. Die gesammte Zeile sieht dann in etwa wie folgt aus: "c:\programme\AlcaTech\BPM-Studio Profi\BPM.exe" /ch:6 - je nachdem in welchen Ordner BPM Studio installiert wurde. Das zeigt BPM Studio, dass Sie 6 Ausgangskanäle haben, und Sie können diese dann direkt in der Anwendung den verschiedenen Playern und Funktionen zuweisen.

Um sicherzustellen, dass dies funktioniert, ist es ebenfalls notwendig, in den Audioeinstellungen der Windows-Systemsteuerung bei den Lautsprechereinstellungen 5.1 Surround auszuwählen.

Windows Vista/7/8/8.1

Bei neueren Windows Versionen muss nur die Lautsprechereinstellung geändert werden. Gehen Sie dazu unter Systemsteuerung > Sound > USB-Audiogerät > Konfigurieren und wälhen Sie dort 5.1 Surround. Die Parameter für die Kommandozeile werden nicht mehr benötigt.

- -
Facebook | YouTube | Twitter Copyright © 2016 ESI Audiotechnik GmbH Impressum | Kontakt | Drucken