Bestätigung zum Datenschutz


Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen dieser Webseite voraussetzen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung kennen und deren Inhalt zustimmen. Solange dies nicht erfolgt, wird dieser Hinweis sporadisch eingeblendet. Mit Ihrer Bestätigung sind Sie auch mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Auch unabhängig von einer Zustimmung per Klick akzeptieren Sie durch die weitere Nutzung dieser Webseite, dass nicht personalisierte Zugriffsdaten gemäß unserer Datenschutzerklärung in anonymisierter Form gespeichert und weiter verarbeitet werden können.

DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG HINWEIS AUSBLENDEN ICH STIMME ZU

Knowledge Base / FAQ

Datum: 2012-04-30   |   ID: KB00043DE   |   Kurzlink:

Warum höre ich meine Aufnahme nur über einen Lautsprecher?

Wenn Sie eine Mono-Quelle über einen Eingang aufzeichnen, wie beispielsweise das Signal eines Mikrofons oder einer Gitarre, dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie in Ihrer Audiosoftware (die sogenannte 'DAW') auf eine Mono-Spur aufzeichen (anstelle auf eine Stereo-Spur). Ansonsten wird das Signal nur auf einen Kanal (entweder links oder rechts) aufgezeichnet, was Sie dann bei der Wiedergabe merken.

Wenn Ihre Quelle Mono ist, kann sie nicht auf mehr als ein Kanal aufgezeichnet werden. Aus diesem Grund bietet praktisch jede DAW die Möglichkeit, Signale auf eine Mono-Spur aufzuzeichnen, was in der Regel auch die Vorgabe sein sollte. Natürlich wird Ihre DAW das Signal dann bei der Wiedergabe über beide Lautsprecher (entsprechend den Einstellungen im Mischer innerhalb der Software) ausgeben.

In der Praxis wird nur dann auf eine Stereo-Spur aufgezeichnet, wenn die Quelle auch Stereo mit zwei Kanälen ist (z.B. wenn Sie die Ausgabe eines CD-Players oder eines Plattenspielers aufzeichnen).

Bitte beachten Sie die Dokumentation zu Ihrer DAW, um mehr über die Aufnahme auf eine Mono- bzw. Stereo-Spur zu erfahren.

Weitere Supportbereiche

Tags


 Mikrofon   Gitarre   DAW 

Download


KB00043DE.pdf